29. Januar 2018

Jetzt gibt’s was auf die Ohren!

Musik im kleinen Badezimmer

Musik im Badezimmer als Entspannungsfaktor.

Wer hat es nicht schon mal getan?!? Ein kleines Liedchen unter der Dusche geträllert. Doch auch wer nicht selber singen möchte, der muss auf Musik im Badezimmer nicht verzichten. Das Einzige worauf Sie achten müssen: Wasserschutz! Bei den Sound-Geräten wird dieser mit einem IP-Code angegeben. Achten Sie daher beim Kauf darauf, dass die zweite Kennziffer eine Zahl ist.

Einfache Lösungen

Die einfachste Lösung: mobile Boxen mit Bluetooth. Einige beinhalten sogar ein integriertes Radio. Es gibt die mobilen Boxen mit Spritzschutz und für die Dusche. Mittlerweile gibt es auch Musikboxen in Form eines Mikrofons! Diese dürfen aber nicht direkt unter das fließende Wasser gehalten werden.

Musikboxen

Wenn Sie auf eine hohe Klangqualität nicht verzichten möchten, dann können Sie auch Musikboxen in Ihrem Badezimmer installieren. Hier haben Sie die Wahl zwischen Einbauboxen, die in die Decke integriert werden und freistehenden Boxen. Wofür welche Möglichkeit Sie sich auch entscheiden; auch diese Boxen müssen Feuchtigkeit aushalten können.

Gute Klangqualität im Badezimmer ist auf Grund der harten und glatten Oberflächen schwer zu bekommen. Doch es gibt mittlerweile Hersteller, die auch Sound-Geräte für Badezimmer in ihren Produktlinien haben.

0 Comments

Leave A Comment

Hinterlasse eine Antwort